Ich suche in PLZ

Rechtliches

Lebensmittelhygiene in der Tagesbetreuung

Kategorien:

Hygiene im Umgang mit Nahrungsmitteln ist ein grundsätzliches Thema, wenn es um die Gesundheit geht. Als Tagesmutter bzw. Tagesvater gibt es einen Leitfaden zu beachten und einzuhalten. Die wichtigsten Informationen zum Thema Lebensmittelhygiene in der Tagesbetreuung finden Sie in unserem Blog zusammengefasst.

Kinderbetreuung durch die Großeltern: Diese Kosten sind steuerlich absetzbar

Kategorien:

Das eigene Kind ist krank, Sie müssen aber arbeiten oder sind selber gesundheitlich angeschlagen? Mit etwas Glück springen Oma und Opa ein. Doch nicht nur im Krankheitsfall sind viele Eltern auf die Hilfe der Großeltern angewiesen. Die Kinderbetreuung durch die Großeltern hat zahlreiche Vorteile, u.a. liegt hier ein besonderes Vertrauensverhältnis vor. Doch auch hier fallen Kosten an.

Kinderbetreuung in der Schweiz – So machen es unsere Nachbarn

Kategorien:

Sie leben in der Schweiz oder möchten mit Ihrer Familie demnächst in die Schweiz ziehen und wissen nicht, wie es dort mit der Kinderbetreuung gehandhabt wird? Kein Problem!
Damit sie während Ihrer beruflichen Arbeitszeiten Ihre Kleinen in guten Händen wissen, stellen wir Ihnen folgend einige interessante Punkte zur Kinderbetreuung in der Schweiz zusammen.

Kinderbetreuungskosten: Möglichkeiten der steuerlichen Berücksichtigung

Kategorien:

Die Kinderbetreuung dient dazu, Kinder so früh wie möglich zu fördern sowie berufstätige Eltern zu unterstützen. Immer mehr Eltern entscheiden sich Angebote der Kinderbetreuung wahrzunehmen. Krippen, Horte, Kindergärten und Tagesmütter ermöglichen es Eltern, Kind und Beruf besser miteinander zu vereinbaren. Doch die Inanspruchnahme von Kinderbetreuung ist mit Kosten verbunden. Je nach Betreuungsform fallen unterschiedliche viele Kosten an.

So beantragen Sie Elterngeld richtig

Kategorien:

Viele junge Eltern wissen nicht, ob Ihnen Elterngeld zusteht und welche Regelungen für die Elternzeit bei Inanspruchnahme gelten. Wir sagen Ihnen, worauf Sie bei der Antragsstellung achten sollten.

Rechtliches rund um die Väterzeit

Kategorien:

Immer mehr Väter wünschen sich Elternzeit mit ihrem Kind. Auch wenn die sogenannte Väterzeit nicht bei jedem Arbeitgeber gut ankommt, ist der Anspruch darauf rechtlich geregelt. Doch was genau sind die Rechte von Vätern und worauf müssen sie bei der Beantragung der Väterzeit achten?

Vertrag mit der Tagesmutter – Was müssen Sie beachten?

Kategorien:

in Vertrag zwischen Eltern und Tagesmutter sichert beide Seiten ab und regelt alle Formalitäten des Betreuungsverhältnisses. Viele Eltern greifen hierfür auf Vertragsvorlagen zurück, die sie individuell erweitern oder ergänzen. Vertragsvorlagen gibt es beispielsweise beim Jugendamt. Häufig liegt auch den Tagesmüttern eine Vorlage vor. Wer auf eine Vertragsvorlage zurückgreift, sollte natürlich überprüfen, ob sie alles abdeckt, was für das eigene Betreuungsverhältnis wichtig ist. Doch was sollte ein Tagesmutter-Vertrag auf jeden Fall beinhalten?

Betreuungsplatzanspruch – Was bedeutet das genau?

Seit einem Jahr haben Kinder Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz bei einer Kita oder einer Tagesbetreuung. Was bedeutet dieser Betreuungsplatzanspruch genau und wie können Eltern diesen Anspruch durchsetzen?

GbR, Elternverein oder Mini-Job: So wird Ihre Familie zum Arbeitgeber

Viele Eltern möchten einer potenziellen Tagesmutter beste Rahmenbedingungen bieten, um ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern und so gute Bewerber anzuziehen.

Häufig wissen Familien jedoch nicht, dass sie Tagesmütter fest oder auf Mini-Job-Basis als Arbeitgeber anstellen können und ihnen so alle Vorteile und Sicherheiten einer entsprechenden Anstellung bieten können. Ein weiterer Vorteil ist, dass man der Tagesmutter die Möglichkeit gibt, hauptsächlich für die eigene Familie zu arbeiten, ohne als scheinselbstständig zu gelten. Eine Festanstellung von Tagesmüttern kann unter bestimmten Bedingungen finanziell vom Europäischen Sozialfonds für Deutschland gefördert werden.

Doch wie wird man als Familie zum Arbeitgeber? Worauf muss geachtet werden und wann wird eine Festanstellung finanziell gefördert?

Kinderkrankengeld: Krankengeld bei Erkrankung des Kindes nach Paragraph 45 SGB V

Kategorien:

Wenn ein Kind erkrankt, besteht die Möglichkeit für berufstätige Väter und Mütter, von der Krankenkasse für eine bestimmte Zeit "Kinderkrankengeld" zu erhalten, es sei denn, durch Tarifverträge ist geregelt, dass man Geldleistungen (Lohnfortzahlung) trotz Freistellung von der Arbeit für die Pflege seines Kindes erhält.
Ist dem nicht der Fall, gelten folgende Voraussetzungen, die für eine Zahlung durch die Krankenkasse erfüllt sein müssen, auf Eltern- und auf Kinderseite:

Inhalt abgleichen