Blogs

Hauptberuf Tagesmutter – Qualifizierung und Ausbildung

Verfasst am 23.12.2013
Kategorien: Kinderbetreuer werden, Bildungspolitik

Wer selbstständig oder als Angestellte dem Beruf der Tagesmutter nachgehen möchte, sollte sich entsprechend ausbilden lassen. Das Aufweisen einer Qualifizierung kann bei der Stellensuche von großem Vorteil sein, da immer mehr Eltern auf eine fundierte Ausbildung achten. Was beinhaltet die Qualifizierung zur Tagesmutter? Und worauf sollten Tagesmütter und Tagesväter bei der Wahl der Bildungsstätte achten? Qualifizierung zur Tagesmutter oder zum Tagesvater Bei der Wahl der Bildungsstätte sollte … Weiterlesen

Basteln, Malen, Häkeln & Co.: Kreativ schenken mit Kindern

Verfasst am 09.12.2013
Kategorien: Aktivitäten mit Kindern

Die Vorweihnachtszeit ist eine besonders beliebte Zeit, um mit Kindern kreativ zu werden. Nicht nur in der Schule, sondern auch zuhause wird gebastelt, gebacken und dekoriert. So können Tagesmütter und -väter die Zeit mit ihren Tageskindern gemeinsam verbringen und kreative Geschenke für Eltern oder Geschwister basteln. Anders herum können natürlich auch die Eltern Geschenke für ihre Kinderbetreuerin oder ihren Kinderbetreuer gemeinsam mit den Kindern herstellen. Basteln und Malen mit Kindern Beliebte … Weiterlesen

Umgang mit Mobbing in der Kinderbetreuung

Verfasst am 02.12.2013
Kategorien: Pädagogik

Kinder können grausam sein. So ist es nicht verwunderlich, dass das Thema Mobbing nicht erst schulpflichtige Kinder betrifft, sondern bereits im Kindergartenalter anfängt. Ob im Kindergarten selber, auf dem Spielplatz oder in der Wohnsiedlung: Überall wo Kinder regelmäßig zusammenkommen und eine Gruppe bilden, besteht potenzielles Mobbing-Risiko. Von Mobbing ist die Rede, wenn über einen längeren Zeitraum systematisch und wiederkehrend ein anderer Mensch erniedrigt oder ausgegrenzt wird. Das kann … Weiterlesen

Warum Kinder Entspannung brauchen und was dabei hilft

Verfasst am 18.11.2013
Kategorien: Familienalltag, Aktivitäten mit Kindern

In einer immer schnelllebigeren Zeit der permanenten Erreichbarkeit durch Handys und Internet, einem allgegenwärtigen Medienwahn und Leistungsdruck, der schon vor der Einschulung zu beginnen scheint, verlernen Kinder leicht, sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Hinzu können Krisen in der Kindheit wie die Scheidung der Eltern, der Tod eines Familienmitglieds, eine schwere Krankheit oder Mobbing kommen, die nach einem emotionalen und physischen Ventil verlangen. Durch den Stress und die Überforderung … Weiterlesen

Wie Sie mit Lügen von Kindern umgehen

Verfasst am 04.11.2013
Kategorien: Pädagogik, Familienalltag

Irgendwann ist immer das erste Mal, so auch beim Thema Lügen. Kurze Beine, lange Nase, Sprichwörter gibt es viele, aber woran erkenne ich, ob mein Kind lügt und was ist dann zu tun? Weiterlesen

Wie viele Süßigkeiten dürfen Babys und Kleinkinder essen?

Verfasst am 21.10.2013
Kategorien: Familienalltag

Zucker bestimmt die Naschvorlieben von Kindern, besonders an Feiertagen und Festen wie Ostern, dem Geburtstag oder Weihnachten. Aber auch im Alltag gibt es mittlerweile ein Überangebot an Süßigkeiten. Wie viel ist jedoch gesund und ab wann muss man sich Sorgen machen? Experten und Mediziner empfehlen, nicht mehr als 10 Prozent des täglichen Energiebedarfs durch Süßigkeiten zu sich zu nehmen. Das sind in etwa 100 (1-jährige) bis 180 (7- bis 9-jährige) Kilokalorien pro Tag, je nach Alter des Kindes. … Weiterlesen

Die Grundlagen der Montessori-Pädagogik

Verfasst am 07.10.2013
Kategorien: Pädagogik

Die Montessori-Pädagogik ist nach ihrer Erfinderin Maria Montessori benannt. Die italienische Medizinerin, Mathematikerin und Naturwissenschaftlerin gründete nach ihrem Pädagogikstudium ihr erstes Kinderhaus in einem römischen Arbeiterviertel. Ihre dortigen Erfolge bei der Lernentwicklung verwahrloster Kinder waren der Beginn einer auf der ganzen Welt auf alle Kinder angewendeten Pädagogik, die als "Hilfe zur Selbsthilfe" bezeichnet werden kann. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehrere hundert … Weiterlesen

Beschäftigung mit Kindern bei Regenwetter

Verfasst am 16.09.2013
Kategorien: Aktivitäten mit Kindern

Kaum ist der Sommer vorbei, schon zeigt sich der Herbst von seiner unschönen Seite. Temperatursturz und Regenwetter lassen viele Kinder in ihren Zimmern bleiben. Aber auch in der "warmen" Jahreszeit gibt es immer wieder Schlechtwetterperioden. Was tun, wenn die Kinder Ferien haben oder es Wochenende ist und draußen regnet? Wie kann man Kinder bei Regenwetter beschäftigen? Beschäftigung im Freien Solange es draußen warm genug ist, kann man gemeinsam den Sommerregen genießen und die Kinder im Garten … Weiterlesen

Kinder als Helfer im Haushalt

Verfasst am 26.08.2013

Kinder haben von Geburt an ein neugieriges Wesen. Sie finden viele Sachen spannend und faszinierend, die uns als Erwachsene oftmals langweilen oder nerven, so z.B. Aufgaben rund um Haushalt und Garten. Daher bietet es sich an, die Kleinen einfach im Haushalt mithelfen zu lassen. Natürlich kann man von kleinen Kindern nicht erwarten, dass sie auf Anhieb alles richtig und zur Zufriedenheit der Eltern erledigen. Aber daraus den Schluss zu ziehen, alles weiterhin selber zu erledigen und den Kindern lediglich … Weiterlesen

Betreuungsgeld: wem steht es zu und wie kann man es beantragen?

Verfasst am 16.08.2013
Kategorien: Bildungspolitik

Neben einem gesetzlichen Anspruch auf einen Kita-Platz gibt es seit dem 01. August 2013 eine weitere staatliche Leistung für junge Familien: Das Betreuungsgeld kann ab dem 15. Lebensmonat bis maximal zur Vollendung des 36.Lebensmonats, also bis zu 22 Monate, gewährt werden, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind. Weiterlesen