Konfliktlösung zwischen Eltern und Kind

Beim Umgang mit Kindern ist es normal, dass regelmäßig Konflikte zwischen den Eltern und dem Kind entstehen. Diese entstehen beispielsweise beim Aussortieren vom gesunden Gemüse, der Aufforderung zum Zimmer aufräumen oder bei der Auswahl des TV-Programms. Besonders in der Pubertät entstehen diese Konflikte häufiger. Problematisch an diesen Konflikten ist, dass Überforderung und Stress ausgelöst wird. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Konflikte mit Ihren Kindern lösen.

Erste Schritte bei der Konfliktlösung

Zunächst ist es wichtig, zu erkennen, wie kompromissfähig Ihr Kind ist. Oftmals gibt es natürliche Signale des Kindes, um Vergebung zu zeigen. Dabei erhofft sich das Kind nach einem Konflikt die Situation wieder in Ordnung zu bringen. Gehen Sie darauf ein. Stellen Sie die Rahmenbedingungen klar und zeigen Sie eindeutige Regeln auf. Dadurch bekommt Ihr Kind ein besseres Gefühl im Umgang mit den Regeln und weiß, was es darf und was nicht. Seien Sie nicht zu streng und passen Sie die Regelungen an das Verhalten Ihres Kindes an. Manchmal kommt es bei einem Konflikt zu Situationen, in denen Kinder ausrasten. Dann Schreien und strampeln die Kinder viel. Zudem können Sie lebhafter werden. Behüten Sie Ihr Kind in diesen Situationen vor Verletzungen. Geben Sie zusätzlich Acht darauf, dass Ihr Kind nichts zerstört. Wichtig ist, dass Sie Ihr Kind versuchen aufzumuntern und Ablenkung zu verschaffen. Dadurch beruhigt es sich von alleine. Versetzen Sie sich in die Situation des Kindes, indem Sie an Ihre Kindheit zurückdenken und überlegen, was geholfen hat.

Deeskalation statt Eskalation

Falls in den Konflikten Beschimpfungen gegen Sie fallen, nehmen Sie diese nicht persönlich. Fordern Sie stattdessen einen respektvollen Umgang und machen Sie deutlich, dass solche Aussagen nicht geduldet werden. Überlegen Sie sich zusätzlich, ob Sie Strafen für dieses Verhalten als sinnvoll erachten. Versuchen Sie letztendlich die Situation immer zu deeskalieren anstatt sie eskalieren zu lassen. Dadurch werden beide Seiten beruhigt und es kommt Harmonie in die Situation. Falls Sie andauernde Konflikte haben, hilft ein Gang zur Familienberatungsstelle. Dort helfen Ihnen speziell ausgebildete Familienpädagogen, um das Familienklima zu verbessern.

Ähnliche Beiträge