Ich suche in PLZ

Kinderbetreuung im Skiurlaub

Auf den jährlichen Skiurlaub wollen viele Eltern nicht verzichten. Gerade für Skibegeisterte ist der Winterurlaub eines der Highlights des Jahres. Doch der Skiurlaub stellt Eltern vor der Herausforderung, wie Sie Ihre Kinder in dieser Zeit betreuen.

Wie Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen entspannten Skiurlaub verbringen oder welche Betreuungsmöglichkeiten Sie alternativ Zuhause haben, erfahren Sie diese Woche.

So gelingt der Skiurlaub mit Kindern

Kinderfreundliche Anreise:
Lange Fahrten, ob mit dem Auto, Bus oder Bahn sind besonders für jüngere Kinder anstrengend. Dies sollten Sie bei der Buchung Ihres Skiurlaubes beachten. Wenn Ihre Kinder noch etwas jünger sind, Sie aber auf Ihren Skiurlaub nicht verzichten wollen, dann suchen Sie sich ein Skigebiet aus, das Ihrem Zuhause am nächsten liegt und sich Ihre Anreise dementsprechend verkürzt. Sorgen Sie auch dafür, dass Sie Ihre Kinder während der Fahrt beschäftigen. Nehmen Sie Bücher mit, spielen Sie Spiele (Ich sehe was, was du nicht siehst, Ich packe meinen Koffer etc.) oder lassen Sie Ihre Kinder Hörspiele hören oder Filme schauen. Wenn Sie mit dem Zug fahren, dann buchen Sie das Kinderabteil.

Kinderfreundliche Hotels buchen
Viele Hotels haben sich auf die Beherbergung von Familien während dem Skiurlaub spezialisiert. Neben familiengerechten Zimmern, bieten viele dieser Hotels eine Betreuung für Klein- und Kleinstkinder an. Während Sie auf der Piste sind, kümmern sich qualifizierte Kinderbetreuer um das Wohlergehen Ihrer Lieben.

Kinderskikurse
Wenn Ihre Kinder ein gewisses Alter erreicht haben, dann können Sie für sie spezielle Kinderski- oder Kindersnowboardkurse buchen. Dies macht nicht nur Spaß, sondern Ihre Kinder lernen das Ski- oder Snowboardfahren auch von einem zertifizierten Lehrer. Sie wissen Ihre Kinder in guten Händen und können in dieser Zeit unbeschwert Skifahren.

Kinderbetreuer daheim suchen
Wenn Sie sich entschlossen haben, alleine ohne Kinder in den Skiurlaub zu fahren, dann benötigen Sie einen Kinderbetreuer, der auf Ihre Kinder Zuhause aufpasst. In diesem Fall sollten Ihre Kinder nicht zu jung und Ihr Skiurlaub nicht zu lang sein.
Als Kinderbetreuer bietet sich hier die eigene Familie (Großeltern, Geschwister) an oder Sie engagieren für diese Zeit einen zertifizierten Kinderbetreuer. Der Kinderbetreuer eignet sich, wenn Ihre Familie sich nicht um Ihre Kinder aus verschiedensten Gründen kümmern kann und wenn Sie nur für wenige Tage, beispielsweise über das Wochenende, einen Kurzskiurlaub planen.